Sie sind hier: Unterricht | Chemie | Aktuelle Projekte

PM Die Preisträger des Chemiewettbewerbes „Leben mit Chemie“ erhalten ihre Urkunden am Emanuel-Felke-Gymnasium, Bad Sobernheim

Am 29.08.2017 erhielten die Schüler, die am Chemiewettbewerb „Leben mit Chemie“ erfolgreich teilgenommen haben, ihre Urkunden in der großen Pause (9.40 Uhr). Ein Team aus der neunten Jahrgangsstufe erhielt sogar eine Ehrenurkunde und einen Buchgutschein für ihre besonders gelungenen Ergebnisse. In diesem Jahr beschäftigten sich die Schüler mit einem biologisch-chemischen Thema, nämlich der Kresse. Die im Wettbewerb gestellten Aufgaben regen zu Experimenten an, die mit Haushaltsmaterialien durchgeführt werden können. Die Ergebnisse werden in einer schriftlichen Ausarbeitung eingereicht und von einer unabhängigen Jury bewertet.

Die elf Schüler aus den Jahrgängen 7 und 9, betreut von StR.‘ Sarah Biczysko, züchteten Kresse in künstlichen Gewächshäusern und untersuchten, wie sich deren Wachstum unter verschiedenen Bedingungen entwickelte. In einer zweiten Experimentierphase beschäftigten sie sich mit dem Farbstoff und dem pH-Wert der Kresse. Doch nicht nur die naturwissenschaftlichen Fähigkeiten waren gefordert: Die Schüler entwarfen auf Basis ihrer gewonnen Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum eigenen Fußballrasen her, der entweder aus Naturprodukten wie Pflanzen oder aus künstlichen Produkten wie Gummi oder Watte bestand.