Sie sind hier: Unterricht | Französisch

"If you talk to a man in a language he understands, that goes to his head. If you talk to him in his own language, that goes to his heart."

Nelson Mandela

(Wenn man zu einem Menschen in einer Sprache spricht, die er versteht, geht es in seinen Kopf. Wenn man zu ihm in seiner eigenen Sprache spricht, trifft es sein Herz.)

 

Damit beantwortet sich die Frage, warum man neben Englisch eine zweite moderne Fremdsprache lernen sollte.

Französisch ist in 33 Ländern Amtssprache und wird von über 180 Millionen Menschen gesprochen.  Es ist die Muttersprache unseres Nachbarlandes, mit dem wir in Politik, Wirtschaft und Kultur aufs Engste zusammenarbeiten.

Außerdem kann die französische Sprache eine ausgezeichnete Basis für das Erlernen weiterer romanischer Sprachen sein (am EFG Spanisch als Wahlpflichtfach ab Jahrgangsstufe 8).

Wenn man an Frankreich denkt, hat man die Lavendelfelder der Provence, die wilde Atlantikküste oder hat den Eiffelturm vor Augen, denn Frankreich ist auch ein wunderschönes Reiseland.

Aber um die Sprache zu beherrschen, muss man üben. Dafür setzen wir am EFG vielfältige Methoden und Medien ein.

Aktuelles Lehrwerk

Seit Beginn des Schuljahres 2009/ 2010 arbeiten wir in den beiden ersten Jahren mit dem Klettwerk Découvertes Cadet 1 / 2. Diese Juniorversion trägt dem frühen Beginn der zweiten Fremdsprache in Klasse 6 Rechnung. Danach geht es bis zum Ende der Sekundarstufe I mit den Folgebänden Découvertes 3, 4 und 5 weiter.

Ab dem Schuljahr 2016/17 wechseln wir für die Anfänger in Klasse 6 zu "A plus" Nouvelle édition und bauen danach mit dem neuen Lehrwerk weiter auf.

Für die MSS wurde das Oberstufenlehrwerk Horizons als Basisarbeitsbuch eingeführt und wird ergänzt durch vom Lehrplan vorgegebene Lektüren.