Sie sind hier: Unterricht | Informatik | Projekte

Team des Emanuel-Felke-Gymnasiums belegt 5. Platz beim Landeswettbewerb Robotik

 

 

Max Bruckner und Sebastian Schmidt aus der Klasse 9b des Emanuel-Felke-Gymnasiums Bad Sobernheim (EFG) nahmen unter dem Team-Namen „Der Schöne und das Hacker“ an der Regular Category der World Robot Olympiad (WRO) teil. Der Wettbewerb fand am 24.5.2014 in Haßloch statt, 18 Teams waren angetreten und der fünfte Platz ging an das Team des EFG.

 


 „Die WRO ist ein internationaler Roboterwettbewerb um Jugendlichen den Zugang zu naturwissenschaftlichen Fächern zu erleichtern und sie für einen Ingenieur- oder IT-Beruf zu motivieren.“, so der Team-Coach und Informatik-Lehrer Carsten Jung. „Die WRO Saison 2014 stand unter dem Motto „Roboter im Weltraum“. Bei der Regular Category bauten und programmierten die teilnehmenden Teams einen Roboter, welcher auf einem etwa 2,5m x 1,3m großen Parcours verschiedene Aufgaben zu lösen hatte (z. B. Farben erkennen, Gegenstände transportieren, usw.). Seit Anfang Februar hatten die Teams Zeit, ihren Roboter für die weltweit identischen Aufgaben vorzubereiten.“