Sie sind hier: Unterricht | Mathematik | Wettbewerbe

Känguru-Wettbewerb

  • ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in fast 60 Ländern
  • ein Wettbewerb, der einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig stattfindet und als freiwilliger Klausurwettbewerb an den Schulen unter Aufsicht geschrieben wird
  • eine Veranstaltung, deren Ziel die Unterstützung der mathematischen Bildung an den Schulen ist, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht fördern soll

Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz

Seit nunmehr über 25 Jahren gibt es den Landeswettbewerb Mathematik. Unsere Schule hat bisher jedes Jahr daran teilgenommen. Der Wettbewerb ist in drei Stufen angelegt: In der Jahrgangsstufe 8 wird eine zweistündige Klausur geschrieben. Die Sieger dieser ersten Runde lösen in der 9. Jahrgangsstufe vier Aufgaben in einer Hausarbeit. Aus den Siegern der zweiten Runde werden durch regional veranstaltete Kolloquien ungefähr dreißig Schülerinnen und Schüler ausgewählt. Diese dürfen an einer dreitägigen Veranstaltung an einer der Universitäten des Landes teilnehmen.

 

 

 

Mathematik-Olympiade

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb. Sie bietet allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Die Teilnahme am Wettbewerb regt häufig zu einer weit über den Unterricht hinausreichenden Beschäftigung mit der Mathematik an. In den unteren Klassenstufen dominiert als Motiv oft der Spaß am rational-logischen Denken. Bei den Älteren besteht das Interesse dagegen mehr darin, eigene mathematische Fähigkeiten an der Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben zu erproben, zu festigen und weiterzuentwickeln.