Sie sind hier: Unterricht | Sport | Jugend trainiert für Olympia

Fußballerinnen des EFG erzielen großen Erfolg bei Jugend trainiert für Olympia

Die Mädchen der Wettkampfklasse III schlugen sich im Fußball  im Schuljahr 2014/15 äußerst erfolgreich. Die drei Turniere der  regionalen Vorrunde in Kirn und in Simmern gewannen sie jeweils als Gruppensieger souverän und qualifizierten sich somit für den Regionalentscheid, der am 18.05. 2015 in Bad Neuenahr stattfand. Obwohl die Mannschaft  durch krankheitsbedingte Ausfälle geschwächt war, gewann sie gegen Niederbiber 3:2 und erzielte aufgrund einer starken kämpferischen Leistung ein Unentschieden gegen Calvarienberg. Somit erreichten die Mädchen des EFG das Landesfinale in Mainz, wo sie den Regierungsbezirk Koblenz vertreten sollten. Aufgeregt und mit großem Respekt vor den beiden gegnerischen Mannschaften fuhr man am 08.07. nach Mainz ins Stadion am Bruchweg, schließlich ging es ja auch um die Fahrkarte nach Berlin zum Bundesfinale. Es war klar, dass die beiden Spiele gegen das Heinrich- Heine -Gymnasium aus Kaiserslautern und  das Geschwister-Scholl- Gymnasium aus Daun schwer werden würden, sind es doch beide Schulen mit fußballerischem Schwerpunkt. Der spielerischen Überlegenheit der Dauner konnte man noch durch einen großen kämpferischen Einsatz standhalten und verlor lediglich 0:1. Gegen Kaiserlautern ließen  die Kräfte nach und die Mädels mussten eine Niederlage von 0:5 hinnehmen. Daun und Kaiserslautern trennten sich in der regulären Spielzeit 0:0 und das Heinrich-Heine-Gymnasium gewann im 9-m-Schießen mit 7:6 knapp das Landesfinale und fährt somit im September nach Berlin, um das Land Rheinland-Pfalz beim Bundesfinale zu vertreten.

Bei der Siegerehrung am Ende des Turnieres durch einen Vertreter des Ministeriums war  bei den Fußballerinnen des EFG die Freude über die erbrachte Leistung größer, als die Enttäuschung über die Niederlage. Schließlich sind sie die drittbeste  Mannschaft von Rheinland-Pfalz.

Ein besonderer Dank gilt den beiden Trainern Lucas Brandenburg und Niclas Fischer, beide MSS 11, die die Mädchen kompetent trainiert und hervorragend motiviert haben!

Dank gebührt ebenso den Klassen 5b, 6b und 7a, die mit ihren KlassenlehrerInnen als tolle Fans mit selbst angefertigten Transparenten und Sprechchören die Fußballerinnen unterstützt haben!

JtfO Leichtathletik

Unsere Schule nimmt regelmäßig an Wettkämpfen des JtfO-Wettbewerbs teil. Dieses Jahr hat sich von insgesamt fünf gemeldeten Mannschaften die Wettkampfklasse IV der Mädchen ausgezeichnet. Die Mädchen zeichneten sich nicht nur durch hervorragende sportliche Leistung heraus, sondern organisierten die Trainingszeiten und Zusammenstellung der Mannschaft fast selbstständig. Wir sind sehr stolz darauf die sechstbeste Mannschaft in ganz Rheinland-Pfalz in dieser Wettkampfklasse zu sein und sind optimistisch, dass in den nächsten Jahren diese Mädchen weiterhin gute sportliche Leistungen zeigen werden. 

Teilnehmerinnen: Selina, Hannah, Julia, Liv, Emma, Clara, Clara, Chiara. Nicht auf dem Bild dabei:Katharina und Linda